Geschichte

Die langlebigen und qualitativ hochstehenden Produkte sind der Grund, warum sich die Ritel schon seit über 40 Jahren am Markt behaupten konnte.

Hier einige wichtige Eckdaten der Firmengeschichte:

  • 1975

Gründung durch Hr. Ritzmann in Uster
Ritzmann elektronic

  • 1980

Kauf durch Fam. Frei und Integration in Treff AG
wird als eigene Abteilung geführt

  • 2002

Kauf der Ritel durch Hugo Hegelbach zu 100% (MBO) und Umfirmierung in Ritel Ltd.

  • 2016

Kauf der Ritel Ltd. durch Pasquale Zampogna (100%)

Seit der Gründung produzierte die Ritel über 100'000'000 Drehknöpfe in den verschiedensten Varianten.